Europawahlen werfen erste Schatten voraus

 

Im Mai 2019 finden die nächsten Europawahlen statt

 

Zwar wird das neue Europaparlament erst im Mai 2019 gewählt. Doch der Vorlauf beginnt bereits jetzt. Entsprechend dem Zeitplan des SPD-Unterbezirks Hildesheim sind die Ortsvereine gehalten, bis zum 27. August 2018 Mitgliederversammlungen durchzuführen, um ihre Vertreter für die Unterbezirksvertreter*innenversammlung zu wählen. Diese Versammlung auf UB-Ebene findet am 14. September 2018 statt. Der SPD-Ortsverein Himmelsthür hat jetzt die Einladung zu seiner Mitgliederversammlung (MV) auf den Postweg gebracht. Diese MV wird am Montag, den 06. August 2018, 18:30 Uhr, im Hotel „Zum Osterberg“ stattfinden.

 

Neben der Delegiertenwahl wird der Tagesordnungspunkt „Politik in bewegten Zeiten – Aussprache zu Themen, die uns bewegen“ im Mittelpunkt stehen.  Nach dem Muster der „SPD Kamin Polit-Talk“- Veranstaltungen des SPD-Stadtverbandes können solche Themen angesprochen werden, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern auf der Seele brennen. Und daran besteht ja weder bundespolitisch noch im lokalen Bereich ein Mangel.

Ein weiteres Thema wird die Organisation der Filmnacht von Himmelsthür sein. Der Termin liegt fest: Am Abend des 24. August, bei Einbruch der Dunkelheit, wird auf dem Schulhof der Grundschule Himmelsthür in der Danziger Straße ein aktueller Spielfilm präsentiert. Umrahmt wird die Veranstaltung durch musikalische Darbietungen der Musikschule Hildesheim. Ihr Auftritt bei gleichem Anlass im Jahre 2017 war von den Gästen der Filmnacht als großer Erfolg gefeiert worden.                                                                          

 

Img 3729 Kopie 2

Im vergangenen Jahr fanden sich viele Bürgerinnen und Bürger auf dem Schulhof der Grundschule ein

Img 3737 Kopie 2

Viel Applaus gab es für die Darbietungen der Musikschule Hildesheim

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.